Collecting is a basic instinct of human nature and book collecting is one of the noblest among the collecting passions

As a dealer, I am always looking for suitable books and libraries from my range of topics. Offers are always welcome, viewing appointments can be arranged at short notice.


STEIN,F.K.v., Briefwechsel, Denkschriften und Aufzeichungen. 7 Bde. Bln. 1931-37

STEIN, Briefwechsel, Denkschriften. 7 Bde. Berlin 1931/37

STEIN, (Friedrich Karl) Freiherr vom,

Briefwechsel, Denkschriften und Aufzeichnungen. Im Auftrag der Reichsregierung, der preussischen Staatsregierung und des deutschen und preussischen Städtetages bearbeitet von Erich Botzenhart. 7 Bde. Berlin, Carl Heymanns Verlag, 1931-1937.

Gr.-8vo. Originale rote Verlagsleinenbände mit Rücken- u. Deckelprägung. Exzellenter Zustand!

Erste Ausgabe. – Heinrich Friedrich Karl Reichsfreiherr vom und zum Stein (1757-1831) war bekanntlich – zusammen mit Karl August von Hardenberg – nach dem Frieden von Tilsit Hauptbetreiber der preußischen Reformen seit 1807. Wegen seiner antinapoleonischen Haltung musste er 1808 ins Exil gehen. Ab 1812 stand er in Diensten Zar Alexanders I., während der Befreiungskriege war er als Leiter der Zentralverwaltungsbehörde Verwalter der von Napoleon zurückeroberten Gebiete. Nach dem Wiener Kongress, auf dem er mit seinen Ordnungsplänen für Deutschland nicht durchdrang, zog er sich weitgehend ins Privatleben zurück. Er war aber stets Beobachter des politischen Geschehens, das er mit seinen Denkschriften zu beeinflussen suchte. – Vgl. Baumgart 129,1.

Order Number: 1039CB

Rare Book: EUR 300,-- 


Österreich politics Klaus Breinlich buy art ZVAB

The thematic range of my antiquarian bookshop includes history and regional studies from antiquity to contemporary history, the diversity of jurisprudence and history of law, political science and the history of political ideas, economics, sociology, social philosophy and history of science.