Das Angebot soll Gelehrte und Rechtsanwälte ebenso ansprechen wie wissenschaftlich interessierte Laien, es soll den wissenschaftlichen Bibliotheken eine ebenso attraktive Anlaufstelle sein wie den passionierten Privatsammlern und Bibliophilen.

Die thematische Bandbreite meines Antiquariats umfasst die Geschichte und Landeskunde von der Antike bis zur aktuellen Zeitgeschichte, die Vielfalt der Rechtswissenschaft und Rechtsgeschichte, der Politikwissenschaft und politischen Ideengeschichte, der Wirtschaftswissenschaften, der Soziologie, Sozialphilosophie und Wissenschaftsgeschichte.


ENZYKLOPÄDIE DES EISENBAHNWESENS. 02.A. Berlin u. Wien 1912-23. ND.

Enzyklopädie des Eisenbahnwesens, 1912-23, Nachdruck

ENZYKLOPÄDIE DES EISENBAHNWESENS.

Hrsg. von Dr. Freiherr v. Röll in Verbindung mit zahlreichen Eisenbahnfachmännern. 2., vollst. neubearb. Aufl. 10 Bde. Berlin und Wien, Urban & Schwarzenberg, 1912-1923. (Nachdruck: Braunschweig, Archiv Verlag).

Gr.-8vo. Zusammen ca. 5000 Seiten, mit zahlreichen (tlw. gefalteten) Tafeln u. zahlr. Abb. im Text. Originale schwarze Verlagsleinen mit goldfarb. Deckel- u. Rückenprägung. Exzellenter Zustand!

Freiherr von Röll war Sektionschef im (K.K.) österreichischen Eisenbahnministerium. Die zahlreichen Artikel, von „Abdeckung“ in Bd. 1 bis „Zwischenstation“ in Bd. 10, umfassen das gesamte Eisenbahnwesen, technische Details ebenso wie umfassende Darstellungen der Eisenbahnentwicklung in verschiedenen Ländern, in Deutschland, Europa ebenso wie in Übersee, oder die Vorstellung einzelner wichtiger Eisenbahnlinien, Eisenbahnbetreiber oder Bahnhersteller.

Bestellnummer: 22538AB

EUR 300,-- 


Buchantiquariat Frankfurt Warenkorb Antiquariat Antiquariat und Verlag Klaus Breinlich Katalog

Ich selbst bin als Händler zudem stets auf der Suche nach geeigneten Büchern und Bibliotheken aus dem genannten Themenspektrum.